Liebe Patientinnen, liebe Patienten!
COVID-19 hat unser Leben verändert !
Wir sind in eine Situation gekommen, mit der niemand gerechnet hat. Jeder von uns ist vor gesundheitliche und/ oder wirtschaftliche Probleme gestellt.
Nachdem wir diese Krise gemeinsam meistern müssen, bieten wir Ihnen/Euch bis zum 30. September 2020 sämtliche Operationen und Behandlungen zum halben Preis an.
Dr. Dagmar Millesi und Team

Brustverkleinerung

BRUSTVERKLEINERUNGEN – WIE WIRD DER EINGRIFF AN DER BRUST GEMACHT UND WORAUF SOLLTEN SIE ACHTEN?

Viele Frauen haben das Problem, dass sie sich mit ihrer Brust unwohl fühlen, da diese zu klein ist. Doch natürlich gibt es das ganze Spiel auch anders herum. Sätze wie „du kannst dich wirklich glücklich mit deiner Oberweite schätzen“ oder „mit deinem Dekolleté hast du die ganzen Probleme nicht“ werden zum Alltag dieser Frauen. Welche Konsequenzen das haben kann, berücksichtigt aber keiner.

In vielen Fällen kommt es bei Frauen mit zu großen Brüsten zu therapieresistenten Rückenschmerzen oder schweren Haltungsschäden. Doch auch psychische Probleme können dadurch ausgelöst werden.

Wir können Ihnen helfen! Dr. Dagmar Millesi schafft auch bei Ihnen wieder sichtbare und spürbare Lebensfreude. Vereinbaren Sie daher gleich heute einen Termin für ein Erstgespräch zum Thema Brustverkleinerung.

AB WANN IST EINE BRUSTVERKLEINERUNG SINNVOLL UND WELCHE METHODEN STEHEN IHNEN ZUR VERFÜGUNG?

Sie haben Rückenschmerzen, Haltungsschäden, eine Asymmetrie der Brüste, stark einschnürende BH-Träger oder sogar Ekzeme in der Unterbrustfalte? Oder fühlen Sie sich dank Ihrer Brust einfach nicht mehr wohl in Ihrer Haut?

Sollte auch nur eines der oben genannten Symptome auf Sie zutreffen, ist eine Operation zur Brustverkleinerung definitiv eine Option für Sie.

Eine wichtige Überlegung, die jedoch jede Frau mit einbeziehen sollte, ist der Kinderwunsch. Im besten Fall sollte Ihr Wunsch nach einer Familie bereits vor der Brustverkleinerung in Erfüllung gegangen sein, da sich die Brust während einer Schwangerschaft verändert und die Stillfähigkeit nach der Operation in 10 % der Fälle in Mitleidenschaft gezogen wird.

Sollte die Belastung für Sie jedoch zu groß werden und die Familiengründung noch in weiter Ferne liegen, ist es selbstverständlich möglich, den Eingriff schon früher vorzunehmen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit den Methoden, die bei einer Brustverkleinerung angewandt werden.

  • Narbensparende Methode

Heutzutage kann die Operationsmethode mit vertikaler Narbe und dem Schnitt um den Warzenhof durchgeführt werden. Der Einschnitt in die Brustumschlagsfalte fällt weg. Diese Methode wird in der Regel von uns angewendet.

Nachteile sind:

  • Verzögerte Endform der Brust
  • Korrekturoperationen in späteren Sitzungen

VOR- UND NACHVERSORGUNG BEI EINER BRUSTVERKLEINERUNG

Ein paar Wochen vor und nach der Brustverkleinerung gibt es für Sie bestimmte „Regeln“. Wir bitten Sie, sich genau an diese zu halten, um das Ergebnis der Brustverkleinerung nicht zu gefährden.

 

Vor der Brustverkleinerung:

Achten Sie zum einen auf Ihre Medikamenteneinnahme. Im Fall, dass Sie Blutverdünner oder Vitamine einnehmen, ist es notwendig, dass Sie diese rund eine Woche vor der Operation absetzen.

Stoppen Sie das Rauchen. Nicht nur für Ihre generelle Gesundheit wäre ein Rauchstopp wichtig, sondern auch für die Durchblutung des Gewebes nach einer Operation ist es ein wesentlicher Punkt. Rauchen kann nachweislich nach einer Brustverkleinerung mehr Wundheilstörungen hervorrufen, was wiederum zu einem schlechteren ästhetischen Ergebnis führt.

Wir empfehlen daher eine Rauchpause, die 1 Woche vor dem Eingriff beginnt und erst 4 Wochen nach der Operation endet. Oder zumindest eine Einschränkung auf 3 Zigaretten/Tag

 

Nach der Brustverkleinerung:

Ihre Wunden werden bis zur Nahtentfernung mit einem sterilen Verband geschützt. Zusätzlich bekommen Sie von uns noch einen straff sitzenden BH, der zur Ruhigstellung sowie zur Stützung dient. Sie sollten den Kompressionsverband für vier Wochen tragen.

Je nach Operationsmethode können die Operationsnähte nach zwei Wochen entfernt werden.

Im Folgenden haben wir für Sie noch eine kurze Liste mit möglichen Risiken einer Brustverkleinerung, die in den ersten Wochen auftreten können:

  • Thromboserisiko
  • Schwellungen
  • Blutergüsse
  • Spannungsgefühle
  • Gefühlsstörungen

Wie bereits erwähnt, können diese Risiken in den ersten Wochen nach dem Eingriff auftreten. Jedoch sind die meisten Komplikationen nach der Brustverkleinerung nach einer Woche vorbei.

BRUSTVERKLEINERUNG ODER DOCH LIEBER EINE BRUSTSTRAFFUNG? DARIN BESTEHT DER UNTERSCHIED

Bei der Brustverkleinerung ist die Anhebung sowie die Verringerung des Brustvolumens das Ziel. Das bedeutet also, dass bei der Brustverkleinerung Haut und Brustdrüsengewebe entfernt und gleichzeitig gestrafft wird. Anschließend an die Brustverkleinerung wird das Gewebe histologisch untersucht.

Bei einer Bruststraffung wird, wie der Name schon verrät, eine Straffung vorgenommen. Die Operationstechnik entspricht jener der Brustverkleinerung, allerdings  wird bei der Bruststraffung nur  Haut entfernt, nicht Fett oder Drüsengewebe.

Mehr zum Thema Bruststraffung finden Sie unter unseren Brustbehandlungen.

KONTAKTFORMULAR

Sie sind unzufrieden mit einem oder mehreren Bereichen an Ihrem Körper? Dann lassen Sie uns das gemeinsam ändern! Vereinbaren Sie gleich hier ein persönliches Gespräch!











*Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung